Listopia

Top Ten Thursday: 10 Bücher, die mit ‚I‘ beginnen

Hallo allerseits! Schon wieder eine Woche vorbei? Das ging aber schnell! Dann ist ja bald schon Wochenende~! Heute gibt’s wieder einen Top Ten Thursday, diesmal geht es um Bücher, die mit ‚i‘ beginnen! Da nicht allzu viele zusammengekommen sind, unterteile ich die Bücher mal nicht, sondern hake einfach alle schnell auf einmal ab. 🙂 Soooo,…… Weiterlesen Top Ten Thursday: 10 Bücher, die mit ‚I‘ beginnen

Pssst...

[Pssst…] Mein „guilty Pleasure“ und die Frage nach den Rereads

Mit „Pssst…“ möchte ich hiermit eine neue Kategorie beginnen, in der ich euch privatere Meinungsartikel zu Büchern, Fandoms etc. schreiben möchte, die vielleicht auch nicht immer mit der geläufigen Meinung der breiten Masse übereinstimmen. Dazu gehören auch Rants oder Diskussionen. Ich finde, in Rezensionen ist nicht immer Platz, um neben Inhaltszusammenfassung und Meinungsabgabe auch noch…… Weiterlesen [Pssst…] Mein „guilty Pleasure“ und die Frage nach den Rereads

Rezension

[Rezension] Fuminori Nakamura: Der Dieb

Spannend, blutig, kriminell, gefüllt mit Metaphern und nüchtern sowie wundervoll erzählt! Titel: Der Dieb Autor: Fuminori Nakamura Verlag: Diogenes Klappentext: Er betreibt sein Metier in den belebten Straßen Tokios und den überfüllten Wagen der U-Bahn. Er stiehlt mit kunstvollen, fließenden Bewegungen. Der Diebstahl ist der Kick in seinem Leben, das Gefühl, seinem Schicksal zu entrinnen…… Weiterlesen [Rezension] Fuminori Nakamura: Der Dieb

Rezension

[Rezension] Jeanette Winterson: Der weite Raum der Zeit

Eine Neuauflage Shakespeares, die rasant und sprunghaft ist – und mit ihrer Sprache briliert! Titel: Der weite Raum der Zeit Autor: Jeanette Winterson Verlag: KNAUS Klappentext: Der Londoner Investmentbanker Leo verdächtigt seine schwangere Frau MiMi, ihn mit seinem Jugendfreund Xeno zu betrügen. In rasender Eifersucht und blind gegenüber allen gegenteiligen Beweisen verstößt er MiMi und…… Weiterlesen [Rezension] Jeanette Winterson: Der weite Raum der Zeit

Rezension

[Rezension] Margaux Fragoso: Tiger, Tiger

Über Pädophilie und die „große Liebe“. Titel: Tiger, Tiger Autor: Margaux Fragoso Verlag: Penguin UK Klappentext: I still think about Peter, the man I loved most in the world, all the time. At two in the afternoon, when he would come and pick me up and take me for rides; at five, when I would read…… Weiterlesen [Rezension] Margaux Fragoso: Tiger, Tiger

Listopia

Die Instagram #weekofliterature

Hallo allerseits! Dennis von Instagram hat mich eingeladen, an der Week of Literature teilzunehmen! Unter dem Hashtag #weekofliterature haben ganz viele tolle Menschen sieben Tage lang Fotos von Büchern zu verschiedenen Themen geposted. Meine Beiträge möchte ich noch mal kurz zusammenfassen und auch noch ein paar Worte dazu sagen. Thema des ersten Tages war Endzeitszenario.…… Weiterlesen Die Instagram #weekofliterature

Rezension

[Rezension] Paul Auster: 4 3 2 1

Eine Parabel über das Leben und die Entscheidungen, die wir treffen – meisterlich ausgeführt. Titel: 4 3 2 1 Autor: Paul Auster Verlag: Rowohlt Klappentext: ‚4 3 2 1‘ – das sind vier Variationen eines Lebens: Archibald Ferguson, von allen nur Archie genannt, wächst im Newark der fünfziger Jahre auf. „Was für ein interessanter Gedanke“, sagt…… Weiterlesen [Rezension] Paul Auster: 4 3 2 1