Rückblick

Jennys Jahresrückblick 2012

So, hier auch einmal ein kleiner Rückblick von mir. Vorgenommen hatte ich mir, 100 Bücher zu lesen. An sich kein Problem, neue Bücher waren zur Genüge vorhanden und ich lese sehr schnell, allerdings machte mir die Uni und eine Erkrankung einen fetten Strich durch diesen Plan.
Aus diesem Grund hab ich nur knapp die Hälfte geschafft. Davon jetzt mal eine kleine Zusammenfassung.

1. Welches ist das beste Buch, das du 2012 gelesen hast?

Definitiv Kiss of Snow! Das Buch hat mich einfach umgehauen. Dieses Buch ist der 10. Band der Gestaltwandlerreihe von Nalini Singh. Eine wunderbare Liebesgeschichte, die sich schon in den vorangegangenen Bänden angekündigt hat und hier endlich ihren Höhepunkt findet. Ich habe dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen oder besser gesagt verschlungen. Die Kabbeleien zwischen den beiden Hauptdarstellern sind einfach zu wunderbar.
Wer auf Paranormales und Romantik, gepaart mit ein wenig Action, steht, kommt bei diesem Buch und der gesamten Reihe definitiv auf seine Kosten.
Allerdings sollte man mit explizit beschriebenen Sexszenen klarkommen.

2. Welches ist das schlechteste Buch, das du 2012 gelesen hast?

Ganz klar Die letzte Flut von Stephen Baxter!!
Dieses Buch kaufte ich, wie so viele andere auch, spontan beim Bummeln in der Stadt. Das Cover zog mich einfach magisch an. DIe Grundidee der Geschichte ist, dass der Meeresspiegel stetig aber unaufhaltsam steigt und so das Überleben der Menschheit bedroht. Klang für mich sehr spannend und vielversprechend.
Pustekuchen! Das Buch hat mich leider maßlos enttäuscht. Der Leser wird zuerst in eine für ihn mit der eigentlichen Geschichte nicht zusammenhängende Situation geworfen, aufgeklärt inwiefern diese wichtig ist wird im Verlauf des Buches nicht. Der Autor springt von einem Ort und Jahr zum anderen und sobald nur ein Hauch von Spannung auftaucht springt der Autor wieder 3 Jahre in die Zukunft und an einen anderen Ort. Der Leser wird ständig konfus und ratlos zurückgelassen.
So zieht es sich immer weiter durch das Buch und am Ende ist der Leser genauso schlau wie am Anfang.
Ich habe mich die gesamten 752 Seiten gequält, der Autor hat es leider überhaupt nicht geschafft aus der eigentlich so vielversprechenden Idee eine gelungene Story zu erschaffen. Sehr sehr schade.

3. Auf welches Buch hast du dich 2012 am meisten gefreut?

Ich bin ein riesengroßer Stargate Atlantis Fan und nachdem die Serie beendet wurde war ich froh zu hören, dass es eine Art 6. Staffel als Bücher geben würde. Band 3,4 und 5 von geplanten 6 waren wohl die Bücher über die ich mich 2012 am meisten gefreut habe zumal ich sie auch direkt in den USA bestellen musste. Gelesen habe ich den 5. Band, Secrets, allerdings noch nicht komplett.

4. Welches Buch wolltest du 2012 unbedingt lesen, hast es aber nicht geschafft?

Ich denke das war auf jeden Fall Blutfehde von Caitlin Kittredge, welches ich aber gerade am Nachholen bin. Rezension wird wohl dann demnächst folgen.


5. Nenne 2 Bücher. Eines von dem du 2012 negativ und eines von dem du positiv überrascht worden bist.

Positiv überrascht hat mich Boneshaker von Cherie Priest. Ich bin ein Fan der Steampunkbewegung, konnte mir aber nicht vorstellen wie ein Buch darüber sein würde. Es ist vielleicht nicht das klassische Steampunk-Buch, aber ich habe das Lesen sehr genossen. Die vielen überraschenden Wendungen waren einfach spannend und nicht zu vergessen: In dem Buch wimmelte es nur so vor Zombies. I like!

Negativ überrascht hat mich definitiv der 18. Kay Scarpetta Roman Bastard von Patricia Cornwell. Ich habe mich lange auf dieses Buch gefreut aber, es ist mit seinen Vorgängern einfach nicht vergleichbar. Das Buch hat sich ewig hingezogen und ich hatte das Gefühl die Hauptpersonen waren nicht mehr die, die sie in den vorherigen Bänden waren. Ganz eigenartig. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich die Reihe weiterlesen werde.

So das wars von mir. Habt ihr eines der oben genannten Bücher gelesen? Stimmt ihr mit mir überein oder empfindet ihr anders?

Advertisements

Ein Kommentar zu „Jennys Jahresrückblick 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s