Rezension

[Rezension] Meir Shalev: Mein Wildgarten

Die Liebe eines Mannes zu seinem Wildgarten, besonders zu Meerzwiebeln, Komposter und Kater, gespickt mit allerhand lehrreichen Anekdoten aus Shalevs Leben, Bibel, Mythik und Etymologie. Ein Garten im Norden Israels, mit Anemonen, Mohnblumen, Alpenveilchen, Klematis, mit Feigen, Birnen und einem alten Zitronenbaum. Der israelische Schriftsteller Meir Shalev hat in der freien Natur Samen gesammelt und…… Weiterlesen [Rezension] Meir Shalev: Mein Wildgarten

Rezension

[Rezension] Dia Nigrew: In der Kürze liegt die Würze

Eine bunte Wundertüte an Kurzgeschichten und Gedichten — Dia Nigrew reizt mit ihren Erzählungen die komplette Bandbreite an Genres aus. Wie oft habe ich schon im Bus gesessen, ein Buch zum Zeitvertreib lesen wollen und das gute Stück nach vier oder fünf Seiten wieder in meine Tasche stecken müssen, weil ich aussteigen musste? Sehr oft. So einen…… Weiterlesen [Rezension] Dia Nigrew: In der Kürze liegt die Würze

Rezension

[Rezension] Victoria Hohmann: Von Verwandlungen

Wort- und bildgewaltige Erzählungen, die überzeugen! Titel: Von Verwandlungen: Erzählungen Autor: Victoria Hohmann Verlag: VHV Verlag Klappentext: Ein Mann löst sich in den Überbleibseln seiner verronnenen Liebe auf, eine Frau schlafwandelt durch ihre Vergangenheit, um sich neu zu erfinden, Kinderaugen verändern politische Sichtweisen, Bildschirme befeuern überraschende Transformationen, Gleichschaltung zersetzt Leben – und mündet unverhofft in magischer…… Weiterlesen [Rezension] Victoria Hohmann: Von Verwandlungen

Rezension

[Rezension] Eva Menasse: Tiere für Fortgeschrittene

„Tiere für Fortgeschrittene“ oder „Bücher für Fortgeschrittene“? Seltsame Personen mit noch seltsameren Geschichten Titel: Tiere für Fortgeschrittene Autor: Eva Menasse Verlag: Kiepenheuer & Witsch Klappentext: Raupen, die sich ihr eigenes Grab schaufeln, Enten, die noch im Schlaf nach Fressfeinden Ausschau halten, Schafe, die ihre Wolle von selbst abwerfen. Jede von Eva Menasses Erzählungen geht von…… Weiterlesen [Rezension] Eva Menasse: Tiere für Fortgeschrittene

Rezension

[Rezension] Margaret Atwood: Die steinerne Matratze

7 von 9 Erzählungen konnten überzeugen; zwischen bissigem Humor und brillanten Ideen und seltsamen Verirrungen war es allerdings eine Gratwanderung. Titel: Die steinerne Matratze Autor: Margaret Atwood Verlag: Berlin Verlag im Piper Verlag Klappentext: »Verna hatte anfänglich nicht vorgehabt, jemanden zu töten.« Mit diesem fulminanten ersten Satz beginnt die titelgebende Erzählung und sofort befindet man sich im…… Weiterlesen [Rezension] Margaret Atwood: Die steinerne Matratze